FAQs

 

nextbike Fragensammlung

Antworten rund um die Uhr auch unter 02742 22 99 01 oder auf www.nextbike.at

----------------------------------------------------------------------------------------------------

1) Registrierung

 

1a) Wo kann ich mich registrieren?

Im Internet unter www.nextbike.at oder per Telefon unter der Hotline 02742/ 229901. Für Smartphones auch über die mobile Website m.nextbike.at möglich oder die App für Iphones und Android Handys.

 

1b) Kostet die Registrierung etwas?

Zur Freischaltung des neuen Kundenprofils wird einmalig €1 abgebucht. Der Einzug dieses Betrages dient zur Kontrolle der Bank- bzw. Kreditkartendaten. Dieser Betrag wird als Fahrtguthaben gutgeschrieben.

 

1c) Kann ich mir auch ohne Registrierung ein Rad ausborgen?

Nein, vor der ersten Ausleihe muss man sich einmalig registrieren.

 

1d) Welche Daten muss ich angeben?

Telefonnummer (Handynummer!), Name, Adresse & Bankverbindung oder Kreditkartendaten. Optional kann auch die e-mailadresse angegeben werden. Diese ist hilfreich, um mit dem Kunden Kontakt aufzunehmen und auf Wunsch den Newsletter zu zusenden.

 

1e) Brauche ich eine Kreditkarte?

Nein, es funktioniert auch per Bankeinzug. Hierfür muss die Bankverbindung (IBAN & BIC) angegeben werden.

 

1f) Brauche ich bei der Registrierung eine E-mailadresse?

Für die Anmeldung ist sie nicht zwingend anzugeben, aber prinzipiell ist es von Vorteil die Emailadresse anzugeben, z.B. um den Newsletter zu erhalten.

 

1g) Brauche ich einen Internetzugang?

Nein, ein Handy genügt.

 

1h) Werden meine Daten nach längerer Nicht-Ausleihe gelöscht?

Nein. NUTZERDATEN die mehr als 12 Monate nicht genutzt wurden, werden automatisch inaktiv gesetzt und können telefonisch, per Mail oder Internet wieder aktiviert werden.

 

1i) Wie lautet die Bankverbindung, auf die ich einen Euro überweisen muss?

Empfänger: Nextbike GmbH

IBAN: DE46120700240401833900

BIC: DEUTDEDB160

Bankname: Deutsche Bank AG

Verwendungszweck: Nur Ihre Telefonnummer

 

Unter Zweck geben Sie bitte Ihre Handynummer mit der Vorwahl +43 an, damit der Betrag Ihrem nextbike-Konto zugewiesen werden kann.

 

1j) Wie kann ich mein Kundenkonto einsehen?

Unter www.nextbike.at gibt man unter dem Login-Breich die Handynummer ein, mit der man bei nextbike registriert ist. Weiters müssen Sie Ihr Passwort eingeben, welches Sie bei der Freischaltung Ihres Kunden-kontos per SMS zugeschickt bekommen haben. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie sich ein neues Passwort per SMS zuschicken lassen. Dazu gehen Sie auf „Pin vergessen?“

 

 

2) Ausleihe

 

2a) Wie funktioniert die Ausleihe?

Der Verleihvorgang gestaltet sich folgender Maßen:

• Standort aufsuchen

• Hotline anrufen

• Nummer des gewünschten Rades eingeben

• Sie erhalten einen Zahlencode

• Mit Zahlencode Schloss öffnen & losradln

• Rad an beliebigem nextbike Standort zurückbringen

• Rad absperren und Hotline erneut anrufen

• Standortnamen aufs Band sprechen oder die Standortnummer eingeben. Somit ist die Ausleihe be-endet und der Kunde ist abgemeldet

 

Die Ausleihe kann per Hotlineanruf 02742 22 99 01 erfolgen, per SMS an 02742 83 688 200 oder über die kostenfreie nextbike Applikation.

 

 

2b) Ich brauche für 20 Personen Räder - wie gehe ich vor?

Wir nehmen die Anfrage entgegen und holen ein Angebot bei unserem Servicepartner ein oder empfehlen einen lokalen Radverleiher weiter. Die Angebote sind individuell vom Preis verschieden und müssen immer seperat angefragt werden. Verrechnet werden die Transportkosten und die Verleihgebühr.

 

2c) Kann ich mir ein Fahrrad auch 2 oder mehrere Tage ausleihen?

Ja, das ist kein Problem. Man kann die Räder bis zu 1 Monat ausborgen. Jeder Tag kostet €10,-.

 

2d) Kann ich mir ein Rad im Internet reservieren?

Eine Reservierung von nextbikes ist nicht möglich. Die Räder sollen rund um die Uhr für eine spontane Aus-leihe zur Verfügung stehen. Durch eine Reservierung werden die Räder blockiert und können bei einer Re-servierung oft tagelang nicht verborgt werden. Aus diesem Grund können Räder an den Stationen nicht reserviert werden. Auf Anfrage bietet nextbike Gruppenbuchungen an. Anfragen können per Anfrageformu-lar verschickt werden und der Kunden erhält ein individuelles Angebot.

 

2e) Gibt es auch Kinder-Leihräder?

Nein, es gibt lediglich Unisex-Räder mit 3 Gang-Schaltung. Diese können erfahrungsgemäß in Begleitung von Erwachsenen ab dem 12. Lebensjahr genutzt werden. Eine Registrierung ist ab dem 14. Lebensjahr möglich.

 

2f) Werden auch E-Bikes an den Stationen vermietet?

Im automatisiertem Verleih gibt es in NÖ und dem Burgenland bis dato noch keine e-nextbikes. Die Firma oemobil bietet an verschiedenen Standorten in NÖ & Burgenland e-bikes an. Mehr Infos finden Sie unter www.oemobil.at.

 

2g) Wieviele Räder kann ich mir mit einer Registrierung ausleihen?

Bis zu maximal 4 Räder können mit einer Registrierung ausgeborgt werden. In Ausnahmefällen kann die Anzahl an ausleihbaren Rädern erhöht werden. Dafür braucht es die Zustimmung der Projektleitung.

 

2h) Wo sehe ich, wo sich die nächste Verleihstation befindet?

Bei jeder Verleihstation ist eine Infotafel mit einem Übersichtplan der nächstgelegenen Verleihstationen angebracht. In der Infobroschüre, die an den Stationen aufliegt, finden Sie den Übersichtsplan mit den eingezeichneten Verleihstationen. Diesen Folder können Sie sich auf die Fahrt mitnehmen.

 

2i) Was mache ich, wenn sich kein Fahrrad an der Verleihstation befindet?

Sie suchen eine benachbarte Verleihstation auf oder einen befreundeten Verleihbetrieb in der Region. Diese sind in der Wachau beispielsweise mit einem grünen Punkt auf der Übersichtskarte markiert.

 

2j) Dürfen mit dem Leihrad auch Fahrten im Ausland unternommen werden?

Nein, die Leihräder dürfen für Fahrten außerhalb Österreichs, sofern hierfür nicht die schriftliche Zustimmung von nextbike vorliegt, nicht benützt werden.

 

2k) Wie verhalte ich mich im Falle eines Unfalls?

Bei einem Unfall, an dem Dritte oder Sachen Dritter beteiligt sind, ist der Kunde verpflichtet, unverzüglich die Polizei sowie nextbike zu verständigen.

 

4e) Wo kann ich mein Rad zurückgeben?

An jeder beliebigen nextbike Verleihstation. Wird ein nextbike nicht an einem offiziellem nextbike-Standort zurückgegeben, behält sich nextbike vor, Extra-Servicegebühren (mind. € 10) einzuheben. 

 

4f) Wie lange dauert die nextbike Saison 2012?

Die nextbike Saison beginnt mit 21. März und die Verleihstationen sind bis einschließlich den 15. November in Betrieb. In St. Pölten wird ein Ganzjahresbetrieb geführt. 

 

4g) Gibt es bei nextbike Vergünstigungen?

Ja, Vergünstigungen gibt es: in Wr. Neustadt, in St. Pölten, im Bezirk Mödling, in Leopoldsdorf, Katzelsdorf und in der Region „10 vor Wien“ wird der Tarif „erste halbe Stunde gratis“ angeboten. 

Der Reguläre Tarif: €1 pro Stunde, € 10 für 24 Stunden

Wenn Sie BesitzerIn einer Niederösterreich – Card, einer ÖBB VORTEILSCARD oder einer Jahreskarte des VOR sind, wird Ihnen ein ganzer Tag am nextbike im Wert von € 10 gutgeschrieben. Die gutgeschriebene Fahrt bezieht sich auf die nächste Fahrt, sobald die Kundenummer im Kundenprofil eingetragen wurde. D.h. der Gutschein ist auch aufgebraucht, wenn die Fahrt z.B. nur eine Stunde dauert. Die Sonderkonditionen können Sie nützen, indem Sie sich mit Ihrer Telefonnummer und Passwort unter www.nextbike.at einlogen und anschließend auf „Konto verknüpfen“ klicken und die Kundenummer der Niederösterreich-CARD bzw. der ÖBB VORTEILScard oder der VOR-Jahreskarte eingeben. 

ÖBB VORTEILScard- Kunden und VOR-Jahreskarten-BesitzerInnen fahren ab Eingabe der Kundennummer immer die erste Stunde jeder nextbike-Fahrt gratis. 

 

 

3) Nextbike-Räder/ Verleihstationen

 

3a) Wie schauen die Leihräder aus? Welche Eigenschaften haben sie?

Bei den nextbike – Leihrädern handelt es sich um einheitliche 3-Gang-Räder mit Nabenschaltung, die mit Drehgriffen geschaltet werden. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Fahrrädern hauptsächlich durch die angebrachten Werbeflächen. Sie sind bequem zu fahren (Gelsattel) und durch den befestigten Korb an der Lenkstange auch praktisch zum Einkaufen bzw. Ablegen von Taschen usw. Der Trafo für das Radlicht ist automatisch eingeschaltet, sodass auch bei nebeligem Wetter bzw. bei Nacht Fahrsicherheit gegeben ist.

 

3b) Was mache ich, wenn das Fahrrad einen Mangel hat?

Bitte die Hotline anrufen und die aufgefallenen Mängel bekannt geben. Unser Service-Team wird sich umgehend darum kümmern.

Ist ein Kunde aufgrund eines defekten Rades gezwungen das Rad wieder zurückzugeben und sich ein anderes auszuleihen, muss er dies über die Hotline melden, damit die Fahrt storniert werden kann und dem Kunden keine Fahrgebühren für die abgebrochene Fahrt verrechnet werden.

 

3c) Wieviele Räder stehen pro Leihrad-Station zur Verfügung?

Eine Standard Verleihstation ist mit 4 Leihrädern ausgestattet. An großen Bahnhöfen sind bis zu 20 nextbikes vorgesehen. Wieviele Räder zum Ausleihen bereit stehen, kann aktuell via App oder Webseite abgefragt werden.

 

3e) Bin ich versichert, im Falle eines Unfalls?

Es gibt keine automatische Mitversicherung, die in den Ausleihgebühren enthalten ist. Etwaige private Radversicherungen gelten aber in den meisten Fällen auch für Leihräder.

 

3f) Wie oft werden die Räder serviciert?

Die nextbike-Stationen werden 1x wöchentlich angefahren, um die Räder zu servicieren und die Codes des Schlösser zu ändern. Dabei werden auch nötige Reparaturen durchgeführt und etwaige Verschiebungen vorgenommen. Wurden die Räder in einer Region nicht gefahren, verschiebt sich der Serviceintervall auf 2-3 Wochen (gilt vor allem für entlegene Standorte wie z.B. Laa an der Thaya)

 

 

4) Zahlung & Haftung

 

4a) Wie oft wird das Verleihgeld abgebucht und wie?

Bei Angabe der Kreditkarte wird der „verradelte“ Betrag alle 24 Stunden abgebucht, bei Bankverbindung wird der Betrag einmal monatlich zu Monatsbeginn abgebucht. Der Kunde wird vor Abbuchung per Mail und SMS über die bevorstehende Abbuchung (Zeitpunkt & Betrag) informiert.

 

4c) Hafte ich, wenn das Leihrad beschädigt oder gestohlen wird?

Bei Diebstahl und Schäden ist Ihre Haftung auf 75 € pro nextbike beschränkt. Bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz haften Sie in voller Höhe von 300€.

 

4d) Was mache ich, wenn das geborgte Leihrad gestohlen wird?

Den Diebstahl eines nextbikes während der Nutzungsfrist hat der Kunde unverzüglich nextbike und einer zuständigen Polizeidienststelle unter Bekanntgabe des nextbike-Kennzeichens (Radnummer) zu melden. Im Anschluss an die polizeiliche Meldung ist eine Kopie der Anzeige an nextbike zu übermitteln. Unterlässt der Kunde diese Mitteilungen oder die Übermittlung der Kopie der Anzeige, so haftet er für alle Schäden, die durch die unverzügliche Meldung bzw. Übermittlung vermieden worden wären.

 

 

 

 

Ausleihen
Hotline